Hinweise zur Abstracteinreichung

Das wissenschaftliche Programm ist gekennzeichnet durch interessante Plenarvorträge, strukturierte Sitzungen, Podiumsdiskussionen, Postersitzungen, freie Beiträge und Weiterbildungskurse (Tutorials).

Bei Einwilligung des Autors/der Autorin wird der Abstract über die Kongress-Homepage der German Medical Science (GMS) veröffentlicht und mit den Identifiern DOI und URN versehen, um eine dauerhafte Adressierung und Zitierfähigkeit zu gewährleisten. Der publizierte Abstract besteht aus bis zu 3000 Zeichen (inkl. Leerzeichen), maximal 3 Literaturhinweisen im Vancouver Format, maximal 1 Abbildung und maximal 1 Tabelle.
Zusätzlich zum Abstract des Vortrags kann eine Langfassung der Publikation eingereicht werden. Diese Absicht sollte bereits bei Einreichung des Abstracts vermerkt werden. Der Umfang der Langfassung für freie Beiträge (Vorträge und Poster) beträgt zwei bis vier Druckseiten (einschließlich Abbildungen, Tabellen und Literaturverzeichnis), für Plenarvorträge und Vorträge im Rahmen Strukturierter Sitzungen vier bis maximal acht Druckseiten. Bei der Formatierung der Langfassung ist die angefügte Muster-Vorgabe bindend (s. unten). Die Langfassung ist im PDF-Format online einzureichen. Für Studien an Patienten oder Probanden bzw. an lebenden Versuchstieren, muss die Zustimmung der zuständigen Ethikkommission vorliegen. Alle klinischen Studien müssen in Einklang mit der Deklaration von Helsinki durchgeführt worden sein.

Hier der download pdf / download word der Muster-Vorgabe

EINSENDESCHLUSS
NEU: Die Frist für das Online-Einreichen der Abstracts endet am 01. Mai 2020!