Die DGA-Jahrestagung findet vom 03.-04. September 2020 online statt!

aktuell > 06. Mai 2020, 12:00 Uhr

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DGA-Jahrestagung in Köln,
Liebe DGA-Mitglieder,

Auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland haben sich Tagungsleitung und DGA-Präsidium schweren Herzens dazu entschieden, die für September 2020 geplante "Sommer-DGA-Jahrestagung" nicht als Präsenzveranstaltung, sondern

als online-Tagung mit reduziertem Umfang vom 03. - 04. September 2020 durchzuführen

und dafür die Präsenztagung in Köln auf September 2021 zu verschieben. 

Einerseits hat die Universität zu Köln alle Veranstaltungen bis Ende September 2020 untersagt und andererseits möchten wir in dieser schwierigen Zeit weder unsere Mitglieder, Tagungsgäste noch die Vertreter*innen der Industrie einer unnötigen Gefährdung aussetzen. Damit möchten wir unserer Verantwortung nachkommen, eine möglichst sichere Tagung mit einem entspannten Austausch zu organisieren. Wir gehen davon aus, dass dies erst ab dem Sommer 2021 möglich sein wird, wenn sich die Zahlen an Covid19 erkrankten Menschen hoffentlich deutlich reduziert hat und möglicherweise eine medikamentöse Behandlung oder ein Impfstoff verfügbar sind.

Die nächste reale und damit 23. DGA Jahrestagung wird unter dem bisherigen Motto „Hören von jung bis alt“ als Präsenzveranstaltung vom 01. - 04. September 2021 in Köln stattfinden. 

Mit dieser Entscheidung ist auch verbunden, dass sich die für 2021 und 2022 geplanten DGA-Jahrestagungen in Erfurt und Magdeburg um ein weiteres Jahr verschieben werden. Dazu werden die Ankündigungen und Einladungen rechtzeitig erfolgen.

Die online Tagung vom 03. - 04. September wird es uns trotz Corona ermöglichen noch in diesem Jahr zusammenkommen, wie es auch unsere Satzung vorsieht! Alle DGA-Mitglieder, alle bereits angemeldeten Tagungsgäste sowie auch neue Gäste können daran teilnehmen. Wir werden dazu aus den eingereichten Vorträgen und Postern ein attraktives Kurzprogramm mit Live-Vorträgen und Offline-Sitzungen zusammenstellen. Die neuen Kommunikationsplattformen erlauben dabei auch eine Diskussion mit den Referent*innen im Chat. Neben den wissenschaftlichen Vorträgen wird es auch Industriepräsentationen geben, die sowohl live als auch offline zu einem späteren Zeitpunkt angesehen werden können. Derzeit erarbeitet ein Redaktionsteam bestehend aus Tagungsleitung und DGA-Vorstandsmitgliedern ein attraktives Konzept und Programm.

Im Rahmen der online Tagung wird es am Donnerstag, dem 3. September abends um 18h auch eine DGA-Mitgliederversammlung geben, die entsprechend unserer Satzung einmal jährlich durchzuführen ist. Die Einladung wird Ihnen zusammen mit der Tagungsordnung und den Zugangsdaten rechtzeitig zugeschickt.     

Alle bisherigen Anmeldungen gelten daher sowohl für die online Jahrestagung 2020 als auch für die Jahrestagung 2021. Selbstverständlich können sich auch neue Tagungsgäste für beide Veranstaltungen anmelden. Für Ihre bisher bereits bezahlten Tagungsgebühren für 2020 erhalten Sie sowohl den freien Zugang zu der online Jahrestagung 2020 als auch einen spürbaren Rabatt für die Jahrestagung im September 2021.  Details dazu werden wir noch im DGA-Vorstand abstimmen und rechtzeitig mitteilen.

Die bedauerliche erneute Verschiebung der Jahrestagung beinhaltet auch für unsere Fachgesellschaft ein noch unüberschaubares finanzielles Risiko, da die Kosten für die Vorbereitung durch unsere Geschäftsstelle sowie mögliche hohe Kosten aus der Verschiebung bzw. Stornierung des Gesellschaftsabends und des Tagungshauses von uns zu tragen sind. Wir begrüßen es daher ausdrücklich, dass die meisten angemeldeten Tagungsgäste auf eine Rückerstattung der Tagungsgebühren verzichtet haben. Wir wissen dies sehr zu schätzen, da viele von Ihnen zusätzliche Stornierungskosten zu tragen hatten. Auch unseren Industriepartnern sind wir außerordentlich für das bisherige Entgegenkommen dankbar. Hier werden wir in Einzelgesprächen noch nach Lösungen für das Sponsoring der Tagungen suchen, um die Zahlungsunfähigkeit unserer Gesellschaft, die uns alle vertritt, abzuwenden.

Wir hoffen sehr, dass Sie alle gesund durch diese schwierige Zeit kommen und wir uns im Sommer 2021 wieder zu unserer nächsten realen DGA -Jahrestagung treffen und austauschen können.

Gleichzeitig schauen wir weiter hoffnungsvoll in die Zukunft und freuen uns auf eine innovative Online-Tagung im September, die ohne jegliches Gesundheitsrisiko für alle Teilnehmer*innen stattfinden wird.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihr DGA-Vorstand und ihre DGA-Tagungsleitung

> FAQ`s

> Allgemeine Geschäftsbedingungen